Logo

Blog

Interview mit Coachee Sarah Richter, Illustratorin

Montag, 27. Juni 2022

Webseite, Steuern, Marketing, Rechtliches: Damit muss sich auch Sarah Richter als freiberufliche Illustratorin beschäftigen – allerdings nicht alleine! Sie hat unser Beratungsprogramm in Anspruch genommen und berichtet im Interview davon, wie unsere Coachings ihr Business vorangebracht haben.

Kreativagentur: Worin besteht Deine kreative Arbeit?

Ich bin freiberufliche Illustratorin und Künstlerin. Zeichnen und kreatives Arbeiten stehen bei mir auf der Tagesordnung. Ich kreiere vorwiegend detaillierte und düstere Fantasy-Illustrationen aus dem Gothic-Bereich.

Meine Motive sind sehr vielfältig – inspiriert von Märchen, Mythologie, Musik oder einfach nur einem Gefühl, welches ich versuche, bildlich umzusetzen. Von meinen Kunstwerken können dann interessierte Firmen Nutzungslizenzen erwerben, um meine Bilder für ihre Produkte zu verwenden (z.B. als Design für Handyhüllen).

Man trifft mich auch auf diversen Kunstmessen, auf denen ich Kunstdrucke von meinen Illustrationen verkaufe.

Was wolltest Du mit dem Coaching erreichen?

Als Freiberufliche ist man meist selbst für alles zuständig, was das eigene Business betrifft. Da kommen Themen auf einen zu wie Webseite, Steuern, Marketing, Vertrieb etc. Man hat also viele Fragen zu unterschiedlichsten Bereichen, und man kann einfach nicht alles wissen kann – ich bin da keine Ausnahme.

Ich hatte vor allem Fragen zum Thema Marketing und zu juristischen Dingen, die ich gerne mit einem Profi besprechen wollte. Dafür habe ich zwei wunderbare Coaches gefunden: Kiara Sobina und André Lindebaum. Kiara Sobina hat ihr eigenes Beratungsunternehmen und bringt mich auf Kurs beim Thema Marketing und Social Media. Und André Lindebaum ist Anwalt und hilft mir bei rechtlichen Fragen.

Wie hat Dich das Coaching der Kreativagentur Brandenburg vorangebracht?

Durch das Coaching habe ich erkannt, was für mein Unternehmen wirklich wichtig ist und worauf ich mich fokussieren möchte. Was auch bedeutet, das ein oder andere abzustoßen, um mir letztendlich mehr Zeit für das zu verschaffen, was ich wirklich machen will. Und das ist das Malen.

Das Coaching hat mir geholfen, mich besser zu strukturieren, um effektiver zu arbeiten und mein Unternehmen dadurch effizienter zu machen. Ich konnte meine Fragen klären und habe jede Menge neuen Input bekommen.

Wo stehst Du heute?

Ich fühle mich, als hätte ich mein Unternehmen zur Durchsicht gebracht. Ich bin sicherer in dem, was ich mache, und sehe meine Ziele klarer vor mir. Gerade für den Ausbau meiner eigenen Marke und den Umgang mit Instagram habe ich viele wertvolle Informationen, Tipps und Anregungen bekommen. Das Coaching hat mich auf jeden Fall einige Schritte nach vorne gebracht.

Was willst Du anderen Kreativen mitgeben?

Es gibt keinen vorgeschriebenen Weg, den man gehen muss. Sich mit anderen Kreativen zu vernetzen, Weiterbildungsangebote zu nutzen und offen für Neues sein, das hilft ungemein dabei, seinen eigenen Weg zu finden.

Wir danken Sarah Richter für ihre Zeit und das Interview!

Sarah Richter, Illustratorin
Website: www.sarah-richter-illustration.de
Instagram: @sarahrichterart
Facebook: @SarahRichterArt

Zurück

Newsletter

Hier anmelden